Durchbruch: Taktverdichtung ICE Berlin-NRW kommt! (Allgemeines Forum)

Bm235, Mittwoch, 05. Dezember 2018, 18:01 (vor 9 Tagen)

Die Nahverkehrsbesteller und die DB haben sich auf ein gemeinsames Konzept geeinigt, das den Nahverkehr nicht behindern soll:

05.12.18 16:36 Uhr Düsseldorf

Durchbruch: Konsensfähiges Konzept für mehr Fernverkehr NRW–Berlin

Ab 2023 mehr schnelle ICE-Fahrten und Sitzplatzkapazität nach Berlin - ohne Reduzierung bei Zwischenhalten • für Bielefeld sogar mehr ICE • Minden wird ICE Halt • gemeinsames Konzept von DB und Aufgabenträgern mit leichten Nahverkehrsanpassungen

-------------------------------------------------

Der früher mal als Sprinter geplante neue ICE Köln - Berlin im Zweistundentakt soll nun in Wuppertal, Hagen, Bielefeld und Hannover halten und 4 Stunden 10 Minuten von Köln nach Berlin benötigen.

Geflügelt wird dann in Hamm nur noch alle 2 Stunden. Dadurch bekommt auch das Ruhrgebiet alle 2 Stunden einen Langzug nach Berlin mit doppelter Platzkapazität.

Der Amsterdamer IC soll anscheinend zwischen Hannover und Osnabrück nicht mehr halten, dafür soll stündlich ein RE der Westfalenbahn fahren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum