Děkuji! (Reiseberichte)

Krümelmonster @, München, Sonntag, 02. Dezember 2018, 21:23 (vor 13 Tagen) @ JanZ

Danke für den schönen Bericht! Noch jemand, der außer der Bahn auch Sprachen als Hobby hat. Ich weiß allerdings nicht, ob ich Restaurantphrasen in so vielen Sprachen zustande bekäme … Immerhin konnte ich in Ungarn nachdrücklich darauf hinweisen, dass ich keinen Käse möchte :-).

In vielen Ländern bleibt einem gar nichts übrig, als ein paar Worte der jeweiligen Sprache zu lernen. V a Richtung Süden und Osten. Und der Wortschatz, den man im Restaurant braucht, ist ja sehr begrenzt, solange man die Karte verstehen kann ;-)
Ungarisch kann ich allerdings trotz mehrmaligem Besuch des Landes (so gut wie) gar nicht. Ich erinnere mich noch, als mir ich das Wort "Entschuldigung" einprägen wollte. Nachdem ich es zum dritten Mal binnen zwei Stunden nachgeschlagen und wieder sofort vergessen habe, gab ich auf :D

Es grüßt
Das Krümelmonster

--
Was ist Ironie?
Stell dir vor, dein Zug bleibt in der Pampa liegen. Die Steckdosen gehen nicht mehr. Dann gibt die Klimaanlage den Geist auf. Usw. Nach einer Weile gibt's Freigetränke für alle. Und 10 min später fallen die WCs aus...
Das ist Ironie!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum