ICE Ersatzzugverfügbarkeit - Frechheiten der Bahn (Allgemeines Forum)

ICE-TD, Sonntag, 02. Dezember 2018, 17:29 (vor 11 Tagen) @ baeckerman83
bearbeitet von ICE-TD, Sonntag, 02. Dezember 2018, 17:30

Haha Planmässig haha der auf hatte +60...
Und ausserdem ging es um meinen Anspruch. Das die Bahn leider einen anderen Anspruch hat habe ich jetzt verstanden. Einen 403er Zugteil in München zuhaben ist nicht gewollt. Was bilden sich die Fahrgäste ein, werden doch befördert. Pünktlichkeit und Sitzqualität sind egal.

So langsam reicht es aber, die +60 rührten von einem PU und einem Feuerwehreinsatz neben der Strecke her, an beidem hat die Bahn keine schuld. Das 403 und 407 nicht kuppelbar sind wurde hier schon zig mal erklärt. Um einen 403 getrennt zu fahren hätte es bis Dortmund mindestens 3 Tf gebraucht, zusätzlich eine Trasse und das wäre mit Sicherheit aufgrund der Streckensperrungen im Süden problematisch geworden. Das man als Fahrgast erstmal sauer ist kann ich verstehen, aber irgendwann ist es auch mal gut mit dem Gejammer.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum