ICE Ersatzzugverfügbarkeit - Frechheiten der Bahn (Allgemeines Forum)

baeckerman83 ⌂, Sonntag, 02. Dezember 2018, 17:05 (vor 11 Tagen) @ Mario-ICE

Die Lösung wäre gewesen, den defekten Zugteil abzuhängen und durch einen funktionierenden zu ersetzen. Denke darauf will der User raus.


Genau so was erwarte ich. War6m sollte das nicht (mehr) möglich sein?


Die Antworten sind doch gegeben. Selbst wenn der Zugtyp kompatibel gewesen wäre, hätte es mit Sichherheit keine planmäßige Abfahrt gegeben.

Haha Planmässig haha der auf hatte +60...
Und ausserdem ging es um meinen Anspruch. Das die Bahn leider einen anderen Anspruch hat habe ich jetzt verstanden. Einen 403er Zugteil in München zuhaben ist nicht gewollt. Was bilden sich die Fahrgäste ein, werden doch befördert. Pünktlichkeit und Sitzqualität sind egal.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum