unregelmäßige Wechseldienste gibt es auch bei anderen Berufe (Allgemeines Forum)

Christian_S, Sonntag, 02. Dezember 2018, 15:11 (vor 10 Tagen) @ PZBer

Ich wäre auch der Meinung wie in anderen Ländern üblich den Zugverkehr Heiligabend ab 19 Uhr einzustellen statt die ganze Nacht durch zu fahren.


Das sehe ich genauso, zumal das eh nicht wirtschaftlich ist, wenn z. B. 2-3 Leute in einem ICE sitzen.

Da gebe ich Euch beiden zwar grundsätzlich Recht, aber nicht von den Uhrzeiten her. Eher sollte der Verkehr zwischen 16 und 20 Uhr eingestellt werden, denn das ist so die klassische Zeit der Weihnachtsbaumzeremonie, gemeinsamem Abendessen, bei manchen auch Kirchengang etc.

Nach 20/21 Uhr ist dann zumindest die jüngere Generation wieder unterwegs zum Teil, sodass zumindest ein Nahverkehrsgrundangebot herrschen sollte.
Der Fernverkehr kann an dem Abend gern bis auf ein Minimum ausgedünnt werden. Ähnlich an Silvester nach 19 Uhr ...

Habe z.B. nie verstanden, warum manche Bundesländer an Heiligabend bis 20 Uhr ganz normalen Samstagsverkehr hatten und danach den Verkehr auf manchen Linien komplett eingestellt haben. Mittlerweile ist das aber nicht mehr so.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum