Ja, manchmal ist der Automat merkwürdig ... (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Samstag, 01. Dezember 2018, 20:22 (vor 9 Tagen) @ martarosenberg
bearbeitet von Blaschke, Samstag, 01. Dezember 2018, 20:23

Hey.

Als ich neulich durch NRW tourte und öfters mal Pausen an Bahnhöfen hatte, nutzte ich manchmal die Zeit zur Spielerei am Automaten.

Da streikte der hin und wieder auch, obwohl ich nun wußte, dass es Verbindungen gibt ... Hab da auch ab und an gestaunt.

Aber okay, dafür kannte er nach Tirano im Gegensatz zum DB Navigator einen Preis. Und für die Gegenrichtung auch. Und beides ließ sich sogar buchen. Letzteres im Gegensatz zu manch Verbindung, die er erst fröhlich bepreiste, wo dann aber eine notwendige Zwangsreservierung nicht ging und sich das Thema erledigt hatte ... - wobei er die Destination London dann aber doch reservieren konnte. Wenn ich das alles so richtig in Erinnerung habe.

Ein Wahnsinnsgerät. Immer gut für Überraschungen.

Und ja, Tirano buchte ich dann. Obwohl das scheitern wird, weil IC 208 oder welcher das ist, in Basel pünktlich sein muss. Das wird die DB schon verbaseln ... Aber mal schauen, wenn ich auf meine Zugbindung in der Schweiz verweise ... - und das am Ziel nur 30 oder 40 Min oder so Wendeaufenthalt eingeplant ist ...


Schöne Grüße von jörg

Ach ja, Vladiwostok als Ziel gibt's auch. Aber er fand nichts. Auch nicht zum Flexpreis.

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum