Immer das Gleiche... (Aktueller Betrieb)

Giovanni @, Samstag, 01. Dezember 2018, 13:04 (vor 16 Tagen) @ EC 178

Auch wenn der Zug RE heißt und von DB Regio gefahren wird, handelt es sich eher um einen Fernverkehrszug mit Ticketanerkennung - und nicht um einen Regionalzug.


Du kannst nicht anders, oder? Maßgebend ist doch, als was es für den Reisenden vermarktet wird. Und das ist nun mal "Regionalexpress".

Entscheidend ist, wessen Bedürfnisse er erfüllt.
Hier handelt es sich offenbar um einen Fernzug im Niedrigpreissegment.

Die interne Zuggattung ist übrigens "RC" - Regionalzug im Charterverkehr.

Jedes Verkehrsunternehmen, auch DB Regio, darf seine Züge so bezeichnen wie es möchte, so lange es keine fremden Markenrechte verletzt. Mir sind zumindest keine gesetzlichen Vorschriften bekannt, die das verbieten oder mit bestimmten Bezeichnungen entsprechende Pflichten verbinden.

--
Wo Logik aufhört fängt das DB-Preissystem an.
2.4.4: "Eine Fahrkarte für eine höhere Produktklasse berechtigt [...] auch zur Beförderung in einer niedrigeren Produktklasse."
Ein Doppelstock-RE ist 4.631,5mm hoch - ein ICE1-Speisewagen nur 4.295mm ;)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum