Auf Flughäfen kenn ich nur Gratis-Klos (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

gnampf @, Samstag, 10. November 2018, 15:06 (vor 313 Tagen) @ Altmann

Übrigens wollte ich am Dienstag selbigen Ort am Bahnhof Tapolca (HU) aufsuchen - und sollte dafür erstmals bezahlen. Bisher war das immer gratis.

Nun. Dann nicht, dann halt im Zug, egal. Allerdings hab ich den Verdacht, dass nicht nur ich das so sehe. Und meine Hochrechnung über die zu erwartenden Einnahmen würde ich bei etwa HUF 0,- pro Tag ansetzen. Anders ausgedrückt: Keine Sau wird dort noch sch... Upppsss ...

Tja, im Zug ist dann aber wieder "sichergestellt" das du dafür in Form einer Fahrkarte gezahlt hast (oder es notfalls 60 Euro statt ... äh... 70ct?... kostet, zumindest in D). Ich hatte sogar schonmal einen Schaffner der meine Fahrkarte sehen wollte, als ich eben seinen Zug bei einer längeren Wende zur Erleichterung genutzt habe.

Was den Sinn der Maßnahme dann auch zweifelhaft erscheinen lässt. Wozu ein WC, das niemand benutzt? Tapolca ist ja nun wirklich nicht der Nabel der Welt ...

Wenn es jemand nutzt ist Bedarf da, es muß also bleiben. Wenn es niemand nutzt besteht kein Bedarf, also kann man es schließen. Und wenn trotz der Kosten noch Bedarf da ist (wie in D, die Bezahldinger werden von genug Leuten genutzt wie es mir so scheint), dann auch gut. Es ist ja nicht so das sich an den Anlagen was ändern würde nur weil sie plötzlich kostenpflichtig sind. Sie werden nicht öfter gereinigt oder besser bewacht als vorher, man hält sich allerhöchstens manches Publikum fern oder reduziert eben die Anzahl der Nutzer.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum