Köln - München in 3 h (Allgemeines Forum)

bendo, Freitag, 09. November 2018, 13:43 (vor 31 Tagen) @ Aphex Twin

Ob eine Schnelllinie alleine den Bau eines schnellen Bypasses mit entsprechenden Verknüpfungen rechtfertigt, wage ich zu bezweifeln.


Das ist für mich genau die kritische Frage: Gibt es Potential für eine stündliche Sprinterlinie und würde sich selbst mit einer stündlichen Sprinterlinie der Bypass lohnen? Gibt es momentan denn schon irgendwo eine stündliche Sprinterlinie? (Und ja, Bypässe würden die Sprinterlinien noch attraktiver machen, aber wieviel zusätzliches Potential eine Beschleunigung um 10, 15% schafft kann man ja schon beim Vergleich der heutigen Sprinterlinien mit den normalen Taktzügen abschätzen.)

Solange die Nachfrage aufgrund attraktiverer Alternativen (Pkw, Billigflieger bzw. reguläre Flieger) gering ist, wird das schwierig...Mit der Schaffung von schnellen Verbindungen (Angebotsschaffung) und einer gleichzeitigen Politik (Besteuerung Flugbenzin, CO2-Steuer für PkW) gäbe es vermutlich Potential für eine stündliche Sprinterlinie...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum