ICE-TD mit Elektromotoren. (Allgemeines Forum)

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Donnerstag, 08. November 2018, 14:33 (vor 11 Tagen) @ martarosenberg

Detailinfo:

auf dem Bild ist kein ICE-T, sondern der 4-teilige ICE-TD zu sehen, Baureihe 605. Das ist Neigetechnik ICE der mit Dieselmotoren angetrieben wird


Er wird ebenso wie die ICE-T durch Elektromotoren angetrieben. Dieselmotoren treiben Generatoren an, die den Strom erzeugen.

Der E-Teil hört sich bei Mitfahrt auch so an wie die ICE-T. Ggf. die gleiche Technik verbaut?

Dieselelektrisch hat gegenüber diesek-Direkt einige Vorteile, z.B. kann der Dieselmotor immer im optimalen Drehzahlbereich laufen.


Und darüber hinaus: Ist der ICE-TD eigentlich dennoch ein ICE-T mit Dieselgeneratorzusatz und ohne Hochspannungstechnik, also technisch ein ICE-T mit "was dazu" und "was weniger"? Die gleiche "Plattform"?

Der ICE-TD aka VT605 ist mehr eine Eigenentwicklung von Siemens. Die haben dort auch ihre eigene Neigetechnik verbaut und nicht die von Fiat, wie in den 411er und 415er.

Die Wagenkästen sind größtenteils gleich, aber der Rest ist ziemlich verschieden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum