Flirts => komfortabler? (Allgemeines Forum)

numi, Mittwoch, 07. November 2018, 22:26 (vor 12 Tagen) @ Sören Heise

Das Problem ist, die BR 425 hat einen Sitzteiler von 1.645 mm. Das ist deutlich weniger als heute bei den meisten anderen Zügen. Heute verbaut man typischerweise 1.750 mm oder mehr.
Um trotz des sehr geringen Sitzabstandes noch genug Platz zu haben, haben die Sitze in der BR425 eine sehr geringe Neigung was zu einer sehr gerade Sitzposition führt. Auch ist die Polsterung der Rückenlehne sehr dünn um auch hier noch Raum einzusparen. Dadurch passen die Fahrgäste trotzdem noch in die engen Sitzgruppen, sitzen dafür aber sehr unbequem.

Man kann wohl davon ausgehen, dass die nun bestellten Fahrzeuge die heute typischen Komfortansprüche erfüllen und daher dann auch bequemere Sitze haben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum