VRR-Antwort auf Störungsmeldung eines DB-Automaten (Allgemeines Forum)

egal_oder_Toffifee @, Dienstag, 06. November 2018, 23:01 (vor 10 Tagen)

Hallo Bahnfreundinnen & -freunde,

nach den interessanten Antworten sowohl der DB, als auch einiger Forenteilnehmer, zur erfolglosen Meldung eines defekten Fahrkartenentwerters an die Bahn (s. http://www.ice-treff.de/index.php?id=473152 (--> "Servicewüste DB")) habe ich am Sonntag einen defekten Fahrkartenautomaten der Bahn (stand an einem S-Bahnhof in Düsseldorf) an den VRR gemeldet (formlose Mail mit zwei Bilder incl. Automatennummer, Standortangabe, "Automat defekt"), die Antwort steht unten.

Der VRR hat es sogar geschafft, die Meldung an die DB weiterzuleiten, weil funktionierende Verkaufsautomaten allen beteiligten Nutzen, und hat nicht auf irgendwelche, für Außenstehende erstmal unklaren Strukturen und die eigene Unzuständigkeit (oder besser: Unzulänglichkeit?) verwiesen.

vg
egal_oder_Toffifee

"Sehr geehrter Fahrgast,

es tut uns Leid, dass es zu Schwierigkeiten beim Fahrausweiserwerb an einem Automaten kam. Bei unseren Recherchen stellten wir fest, dass der von Ihnen bediente und reklamierte Fahrausweisautomat nicht zum Automatenbestand der Rheinbahn gehört.

In der Annahme, dass sich dieser Fahrausweisautomat im Zuständigkeitsbereich der Deutschen Bahn AG befindet, haben wir Ihre Automatenreklamation dorthin weiter-geleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Rheinbahn AG
..."


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum