Symmetriezeit? (Allgemeines Forum)

Twindexx @, St. Gallen (CH), Freitag, 12. Oktober 2018, 07:45 (vor 35 Tagen) @ R 450

Hoi,

Und Heidenheim, zwischen Ulm und Aalen gelegen, ist dann auch peripher? Und Friedrichshafen-Stadt und Ravensburg auch?

Du verzettelst dich so in Details, dass dir der Blick auf Gesamte verloren geht. Heidenheim und Ravensburg sind Unterwegshalte ohne Knotenfunktion. Hier werden Fahrzeitreserven entsprechend als Verschiebemasse gegen den Knoten hin verschoben (also Ulm und Aalen), um dort die Anschlusssicherheit zu erhöhen. Denn der Fahrplan muss sich am Schluss immer in der Praxis beweisen, nicht auf dem Papier.

Friedrichshafen Stadt wäre eigentlich ein Knoten, aber wenn man das anschaut, dann ist das gar nichts. Die Züge nutzen Friedrichshafen Stadt als Unterwegshalt und Anschlüsse scheinen Glücksache zu sein. Wenn man die Linien FR 9 BW und FR 11 BW noch durchbindet, hat man noch nicht einmal Züge, die dort enden oder beginnen. Ausserdem werden am Hafenbahnhof auch keine Fährankünfte aus Romanshorn abgenommen.


Grüsse aus der Ostschweiz.

--
[image]

Seit Februar 2018 erfolgreich im Fahrgasteinsatz:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum