Bayern: neues kommt in Tunnel oder in den Berg (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Donnerstag, 11. Oktober 2018, 16:05 (vor 371 Tagen) @ Altmann

Huhu.

Hat der Söder jedenfalls gestern im BR gesagt. Da hat sich nämlich ein Anwohner beschwert. Er will keine neue Eisenbahn im Inntal. Er will so leben, wie er immer gelebt hat.

Söder hat dann gesagt, dass man erstmal gucken muss, ob man überhaupt eine neue Strecke braucht. Wenn, dann muss die aber in den Berg oder in einen Tunnel.


Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum