Reaktivierung Kanonenbahn (Allgemeines Forum)

flierfy, Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:13 (vor 10 Tagen) @ SPFVG

Das war kein "spinnerter Anwohner", das war ein Landrat. ;-) Ich meine, der linkselbische.


Ok, dann werden also in dem Plan ne Menge Politkerwünsche drin sein, die demnächst dann wieder einkassiert werden, weil es niemand zahlen will.

Mal schauen was vom "gerupften" Deutschland(adler)-Takt dann noch übrig bleiben wird.

Der Deutschland-Takt steht und fällt nicht mir der Elbquerung bei Barby. Ohne sie wird der RE Magdeburg-Leipzig eben über Biederitz geführt wie bislang auch.

Ich kann mir das Interesse an diesem Schienenstrang auch nur damit erklären, dass die Elbquerung bei Magdeburg bereits stark genutzt wird und man bei der Suche nach zusätzlichen Kapazitäten die Kanonenbahn entdeckt hat. Die Fertigstellung der Strecke Knappenrode-Horka wird man nicht ewig hinauszögern können. Und spätestens mit deren Inbetriebnahme wird der eine oder andere Güterzug den Weg über Magdeburg zu den Nordseehäfen suchen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum