Gutachterentwurf: Y-Trasse kommt doch (Allgemeines Forum)

JumpUp @, Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:52 (vor 63 Tagen) @ RenateMD

Da kommt kein Y, mit Y wäre man schön ITF-mäßig unter 60 Min. Die 67 Minuten aus dem Deutschlandtakt sind nur wenig besser als das aktuell erreichbare (69 Min ohne Puffer). Vermutlich rechnet man nur den Ausbau auf 230 rein, vielleicht noch mit einer Umfahrung Uelzens.

Aber ein Y ist das garantiert nicht, das hätte die Fahrzeit um 20-25 Minuten gesenkt.


Guck mal hier: Y-Trassierungen

Aus dem Gutachten ist eindeutig erkennbar, dass die Strwckenführung hinter Celle von der Bestandsstrecke abweicht und vor Winsen wieder einschert. Das ist eine NBS. Vergleichbar mit Variante 3 aus dem Link.

Der Fahrplan des Deutschlandtakts ist geographisch jeweils nur angedeutet. Wenn Linien in Uelzen und Celle nicht halten, werden sie links vorbei entlang gezeichnet. Ob diese Linien dann tatsächlich links vorbei fahren oder eben "ohne Halt" durch Uelzen und Celle hindurch ist damit nicht gesagt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum