OT: Bundesbahn (Allgemeines Forum)

JanZ ⌂ @, Aschaffenburg, Mittwoch, 10. Oktober 2018, 10:32 (vor 61 Tagen) @ Reservierungszettel

Für all diejenigen, die aber meinen, zu Bundesbahnzeiten sei der Betrieb 24/7 reibungslos gelaufen, habe ich gestern zufällig etwas gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=AqQ6-kjd5To (bei 0:34). Schon damals schön mit Seitenhieb auf den früheren Werbeslogan.


Das sollte klar sein, Probleme gab es immer schon das wird keiner hier bestreiten.

Es gibt jedoch einen grundlegenden Unterschied früher fuhr man nahezu jeden Zug (siehe Video 1-2 Stunden Verspätung) heute wird dann großräumig der Verkehr eingestellt, das hatten wir ja schon einige male.

Ja, ich habe auch überlegt, ob ich das Beispiel bringen soll bzw. wieviel es aussagt. Manche Leute erwecken schon den Eindruck, als seien früher™ nie Bäume auf die Schienen gefallen, andererseits ist es wohl auch nicht falsch, dass man bei so einer Wetterlage heute die Strecke gleich den ganzen Tag sperren oder gar den Betrieb in ganz Norddeutschland einstellen würde.

--
Im Volk, da ist sie sehr beliebt, unsere Eisenbahn,
Doch dort, wo's keine Schienen gibt, da hält sie selten an.

(EAV: Es fährt kein Zug)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum