Herbstferienfrage: Wie kommen die ICE zu ihren Baureihen? (Allgemeines Forum)

Colaholiker @, Frankfurt / Hildesheim, Mittwoch, 10. Oktober 2018, 08:59 (vor 64 Tagen) @ Henrik

Die Triebköpfe des ICE S stammen nicht aus dem ICE 2 - ansonsten passts.

Dann ist der Wikipedia-Artikel zum ICE-S falsch. (Was ich nicht ausschließen möchte)

Dort steht nämlich folgendes:

Der heute 76 Meter lange und 211 Tonnen schwere Zug besteht aus einem mit Messgeräten ausgestatteten Messwagen und zwei modifizierten ICE-2-Triebköpfen (410 101-0 und 410 102-8).

Dich um Aufklärung, was das denn dann für Triebköpfe sind, bittende Grüße
der Colaholiker

--
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum