Anderes Problem.. (Umläufe, Tz-Anfragen, Tz-Taufen)

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Dienstag, 09. Oktober 2018, 21:25 (vor 7 Tagen) @ ICETreffErfurt

Zugnummern sind dezimal, dass heißt im Zehnersystem verfasst. Uhrzeiten sind aber duodezimal, dass heißt im Zwölfersystem.

Wenn man jetzt Zugnummern gleichmäßig über die Uhr verteilen wird, geht das nie genau auf, dass heißt es bleiben immer Nummer übrigens oder man hat zu wenige. Die überschüssigen Nummern werden dann eben auf anderen Linien weiter verwendet.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum