Zugnummernrevision nötig (Umläufe, Tz-Anfragen, Tz-Taufen)

Reservierungszettel @, KDU, Dienstag, 09. Oktober 2018, 21:17 (vor 64 Tagen) @ ffz
bearbeitet von Reservierungszettel, Dienstag, 09. Oktober 2018, 21:17

Man müsste die Linien- und Zugnummern mal wieder generell, wie zur Eröffnung der SFS KRM, einer Revision unterziehen.

Es wird immer chaotischer. Immerhin gilt zumeist noch das Dekaden-System, an dem man den Laufweg grob erkennen kann.


Quatsch!!
Die Zugnummern waren noch selten so logisch wie in diesem und im nächsten F+ahrplanjahr. Das Dekadensystem funktioniert schon länger nicht mehr und wird auch nicht mehr wirklich verwendet

Und wenn man mal ehrlich ist braucht das auch keiner - dem Normalen Fahrgast ist schließlich egal ob er in ICE 576 oder ICE 984 sitzt, wichtiger ist das der Zug verlässlich ankommt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum