NL: Berlin-Amsterdam, ab 2025 670 km in 4 Stunden? (Allgemeines Forum)

brun, Dienstag, 09. Oktober 2018, 16:34 (vor 7 Tagen) @ Oscar (NL)
bearbeitet von brun, Dienstag, 09. Oktober 2018, 16:34

Dieser Artikel öffnet mit einem Bild eines 406ers. ICE International Berlin-Amsterdam via Dortmund wäre in der Tat auch was. Vielleicht sogar beide Relationen: ein europaweites Premiumprodukt und ein B-Produkt in IC-Stil. Auf Amsterdam-Brüssel hat man ja auch die Wahl zwischen Thalys und der AmBrüx-IC.

Aber auch so erreicht man die 4 Stunden nicht. Das ist und bleibt eine utopische Fahrzeit.

Die kürzeste Fahrzeit die bei der heutigen Infrastruktur möglich wäre, liegt bei 5 Stunden, und müsste ein Sprinter-ICE sein der nur hält in Utrecht, Dortmund, Hannover. Also ohne Halt über Arnheim, vor Duisburg abbiegen Richtung Dortmund, kein Halt in Essen, Bochum und Hamm.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum