IRE Hamburg Berlin (Aktueller Betrieb)

RenateMD @, Sonntag, 07. Oktober 2018, 17:17 (vor 64 Tagen)

Hallo zusammen, hallo Mitleser der DB,

manche Leute müssen es spüren. Das scheint das Motto der DB zu sein, wenn es um den Zug im Thread-Titel geht. Er fällt ERNEUT aus. Meine Freundin in Berlin, die nach langer Zeit mal wieder mich und meinen Gatten besuchen wollte ist betroffen.
Informationen perMail vorab? Fehlanzeige. DSO-Leser werden es wissen. Aber der Rest der Republik?
DB, hört auf von eurem ganzen Open Data und Digitalisierungsstrategie-Quatsch zu sabbeln , solange ihr das 1x1 des digitalen Zeitalters nicht hingeschissen bekommt. Das Wort meine ich genauso.

Warum werden die Leute nicht in den ICE gelassen? Kommt mir nicht mit Paragrafen, ich kenne die dazu. Wie kann es sein, dass diese Verbindung kontinuierlich ausfällt und man Bei der Bahn so tut, als wäre Regio und FV nicht das gleiche Unternehmen?
Bei the way: sehr clever die Konkurrenz zum Flixbus (IRE) ausfallen zu lassen und die Leute auf 180 zu treiben.

Meine Fragen nach dem Wutablass:
- Ist es wirklich der Lokführer-Mangel als Ursache für den Ausfall?
- hat schonmal jemand „verbotener Weise“ einen ICE genommen, ne Strafe bekommen und sich die Kohle vom Servicecenter wiedergeholt?
- Hat jemand konkretere Zahlen zum Ausfall des IRE als ich?

Liebe Grüße &
Gute Reise
Renate

P.S. Ich zitiere den Nichtskönner Pofalla und richte mich auch an ihn: ich kann deine Visage nicht mehr sehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum