(ZM:) Ausbau Berlin Görlitz ... (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Sonntag, 16. September 2018, 17:21 (vor 4 Tagen)

Huhu.

Der SPIEGEL vom 15.9.18 berichtet.

Ronald Pofalla sei in Action. Als Vorsitzender der Kohlekommission, die über das Ende der Braunkohle diskutiert. Mittlerweile sei er da voll in seinem Element.

Im Prinzip geht es darum, eine gigantische Kungelei zu managen. Geben und nehmen auf allen Seiten, bis alle zufrieden sind.

Da kommt die Lausitz ins Spiel. Hoch abhängig von der Kohle, hoch abgängig von Volksparteien. Da muss also sehr viel Zucker her, um den Ausstieg genießbar zu machen. UND FAKTEN.

Womit wir bei der Infrastruktur sind. Breitbandausbau und so. Und tatsächlich die Eisenbahn. Wie praktisch, dass Pofalla auch bei der DB werkelt.

Zitat aus dem SPIEGEL:

(...) Landespolitiker setzen außerdem große Hoffnung in den Ausbau der Eisenbahnstrecke zwischen Görlitz und Berlin, auch damit die Bürger zur Arbeit in die Bundeshauptstadt pendeln können. (...) Bislang scheiterte der Ausbau der Strecke daran, dass sie als unwirtschaftlich galt. Deswegen soll die Regierung dafür sorgen, dass sie trotzdem gebaut wird. (...)


Guck, liebe Schweizer, SO geht bei uns Bahnausbau. Wir schicken eine Gegend sinnfrei in die Massenarbeitslosigkeit - der Braunkohlearbeiter soll demnächst in Berlin werkeln (was eigentlich?). Außerdem sollen Bundesbehörden in die Lausitz verlegt werden. All der Unfug macht aber die Eisenbahn attraktiv. Und hat die DDR Görlitz und auch Cottbus im Städteschnellverkehr und beim Städteexpress einfach ignoriert, so wird der Kapitalismus die beiden Ansiedlungen nun beglücken ...

Da wird dann sicher bald das Norddeich-Cottbus-IC-Zugpaar zum ICE aufgewertet und nach/von Görlitz rück-/verlängert. Dann wird alles gut und niemand wählt mehr AfD.

Fehlt nur noch analog zum Städteexpress ein schöner Zugname. Wie wäre es mit "Schwarze Pumpe" - wichtig nur, dass dann die Kaffeemaschine im Zug funktioniert ...


Schöne Grüße von jörg

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum