Wasserstrassen sind der entscheidende Unterschied (Allgemeines Forum)

brun, Samstag, 15. September 2018, 09:00 (vor 92 Tagen) @ flierfy

Nicht das Fahrrad und die dafür hergerichteten Wegen machen den Unterschied aus, sondern die Flüsse und Kanäle. Die meisten Bahnstrecken wurden für den Güterverkehr gebaut. Der Bedarf dafür ist jedoch erheblich reduziert, wenn man Güter auf Lastkähnen transportieren kann. Und nicht nur der Bedarf an Bahnstrecken ist dann kleiner, sondern auch das Budget. Denn auch Wasserstrassen müssen unterhalten werden und fordern somit ihren Teil am Verkehrshaushalt.

Das ist ein sehr gutes Argument in dem Vergleich NL-CH. Beide sind Transitländer, aber in der Schweiz geht die Logistik nur per LKW und auf der Schiene. In NL wird mehr als ein Drittel des gesamten Güterverkehrs auf den Wasserstrassen transportiert, beim Schüttgut geht sogar 80% per Schiff.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum