Langzüge sind der letzte Rettungsanker der DB (Allgemeines Forum)

flierfy, Freitag, 14. September 2018, 22:33 (vor 31 Tagen) @ Alphorn (CH)

Der riesige ICE 4 mit 370 Metern zementiert diese Betriebsform.

Man würde ohne sie die Nachfrage erst recht nicht zu Frieden stellend bewältigen können. Es fehlen in wichtigen Knotenbahnhöfen schlicht die Kapazitäten, um statt dessen zwei Halbzüge verkehren zu lassen. Aber noch viel schlimmer ist die bereits bestehende und sich in den nächsten Jahrzehnten massiv verschärfende Knappheit an Triebzeugführern. Vor diesem Hintergrund ist es geradezu sträflich, dass die ICE4 30 m Zuglänge und damit die Möglichkeit auf weitere 60 oder 70 Sitze verschenken.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum