Dein Aufhänger ist falsch, Deine Folgerung ist richtig :) (Allgemeines Forum)

Alphorn (CH), Freitag, 14. September 2018, 13:06 (vor 9 Tagen) @ Oscar (NL)

Im verknüpften Beitrag wird ein Übergang von 10 Minuten zwischen EC und Nachtzug als komfortabel betrachtet. Offenbar aus schweizer Sicht. Sorry, aber lediglich 10 Minuten Übergang für einen Nachtzug der nur 1x am Tag verkehrt, das finde ich als Niederländer nicht gerade komfortabel.

Im Fahrplan standen 40 Minuten Übergangszeit, welche sich durch Verspätung auf 10 Minuten reduzierten. 10 Minuten im Fahrplan hätte ich beim Nachtzug nicht unbedingt als komfortabel bezeichnet. Bei der S-Bahn (Viertelstundentakt) hätte ich einen Takt früher genommen, im FV (Halbstundentakt) eventuell auch, je nach Linie. Bei einem Nicht-Nachtzug, z.B. wenn ich einen Termin erreichen will, sind 10 Minuten Übergang natürlich ausreichend: In Zürich schafft man jeden Anschluss ohne Rennen in 5 Minuten, offiziell braucht man 7.

Deine Folgerung stimmt aber trotzdem: In der Schweiz vertraut man dem System öffentlicher Verkehr (uns insbesondere Umsteigeverbindungen) mehr als anderswo. Das liegt teilweise daran, dass der Schaden beim Verpassen eines Anschlusses geringer ist; nirgends mehr als 30 Minuten im nationalen Verkehr.

Wenn dieses Vertrauen in Anschlussverbindungen wegen schlechter Pünktlichkeit fehlt, dann ist das sehr schlecht für das System Bahn. Die Bahn muss lange und seltene Direktverbindungen anbieten, was a) den Fahrplan und die Infrastruktur komplizierter macht und damit die Pünktlichkeit weiter verschlechtert und b) eine effiziente Infrastruktur-Ausnützung und damit einen guten Takt verhindert. Der riesige ICE 4 mit 370 Metern zementiert diese Betriebsform.

Die Bahn funktioniert aber am effizientesten mit Umsteigeverbindungen. Also soll man den Umstieg so schmerzlos wie möglich machen: Wenig Zeitverlust, geringes Risiko (durch Pünktlichkeit und Takt), kurze Umsteigewege, null Treppen am Fahrzeug und Bahnhof. Das kostet alles Geld, welches die Politik in Deutschland leider nicht ausgeben will.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum