München Hbf - kurze Frage zur tariflichen Gleichstellung (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Berlin-Express ⌂ @, nähe BPHD, Donnerstag, 13. September 2018, 18:01 (vor 7 Tagen) @ john.lennon
bearbeitet von Berlin-Express, Donnerstag, 13. September 2018, 18:02

Auch an Dich, Dr. Bahn, danke für die Kommentare.

Wenn es bei Dir anders ist, wäre ich für die Angabe des konkreten Beispiels dankbar. In der Regel ist der Grund aber, dass sich durch Hinzufügen des NV-Anteils ein Reiseparameter unbemerkt ändert und das für den Preisunterschied verantwortlich ist.

HTH & VG
Dr. Bahn


[image]

Es bucht in beiden Fällen als Super-Sparpreis 2. Kl. mit BC-Rabatt.

Das Rechte ist aber der alte Sparpreis-Aktion der unter dem neuen Namen Super Sparpreis auch weiterhin nur im FV gilt und das Linke ein alter Sparpreis der unter dem neuen Namen Super Sparpreis weiterhin im NV gilt. Der Super Sparpreis berechtigt halt nicht mehr zum City-Ticket bzw. in der 1. Klasse Variante zum Loungezugang berechtigt.

Die letzte Änderung war ja ungefähr wie folgt:

Sparpreis-Aktion -> Super Sparpreis, gleicher Preis, kein City-Ticket, kein Loungezugang.

Sparpreis -> Super Sparpreis, gleicher Preis, kein City-Ticket, kein Loungezugang.

Sparpreis -> Sparpreis, ca. 20% teurer, gleiche Leistung wie vorher

--
[image] WIR MÜSSEN BESSER WERDEN!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum