welche Rolle müsste DB Bahn denn spielen? (Aktions-Angebote)

Oscar (NL) @, Eindhoven (NL), Donnerstag, 13. September 2018, 08:59 (vor 67 Tagen) @ Glümp

Da kann die DB wieder mal von anderen lernen: Flixbus verschenkte heute eine Freifahrt mit ihren Bussen für Betroffene des ryanair-Streiks. Siehe Link.

Fehler 404 - Seite nicht gefunden... :(

Gute Marketing-Aktion. Da ist die DB leider zu träge, um ähnliche Lo(c)kmittel anbieten zu können...

Dank Benutzer "Henrik" konnte ich dann doch noch etwas davon mitlesen.
Sorry, aber wie sollte die Bahn hier eine sinnvolle Alternative bieten können?

Die allermeisten Ryanair-Basen haben keine Schienenanbindung; statt Direktflug wird es dann Busfahrt-Bahnfahrt-Busfahrt, wobei Unternehmen X die Busfahrten in Auftrag der DB Bahn erfüllen müsste (s.i.w. hat DB Bahn selber keine Busse, obwohl ich bei den roten Regionalbussen wie z.B. Rheinlandbus oder Oberbayernbus nicht sicher bin).
Klar, dann fährt Unternehmen X die komplette Strecke lieber selbst. Dann brauchen die Fluggäste auch nicht umzusteigen; wenn nötig, kann der Bus die Fluggäste gleich vor der Tür abliefern, statt am Zielflughafen.

Ist die Bahn hier "zu träge" oder eher "weniger geeignet"?


gruß,

Oscar (NL).

--
Mit den neuen IC-Triebwagen wird alles besser !!

[image]

Sie haben noch 101 Wochen die Chance, einen echten DB-IC zu genießen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum