Reisebericht Polen (Teil 5/5 - Rückreise von Warschau) (Reiseberichte)

DG @, Bremen-Hannover, Mittwoch, 12. September 2018, 20:51 (vor 61 Tagen) @ DG
bearbeitet von DG, Mittwoch, 12. September 2018, 20:52

[image]
Bild S3: Im Wesentlichen werden nur Längengrade zurückgelegt. Ein Umstieg ist in Berlin Ostbahnhof geplant. Das passende Europa-Spezial hatte ich lange günstig im Blick, als dann 2 Monate im Voraus auch die Reservierung zu haben war, stieg der Preis aber auf knapp 68€ für eine Fahrt in der 1. Klasse.

[image]
Bild 62: Ich hatte mich für den Vormittagszug entschieden, da dieser als einziger einen Großraumwagen erster Klasse führte. Der Bahnsteig war lange im Voraus bekannt und dieser füllte sich zusehends. Der Zug kam knapp aus dem Warschauer Ostbahnhof an und stoppte nur kurz zum Einsteigen.

[image]
Bild 63: Die Reservierung war nicht vermerkt. Platz für Papierzettel gab es nicht. Der Wagen war übrigens stark klimatisiert, sodass sich die Temperatur der Farbtemperatur der Sitze anpasste.

[image]
Bild 64: Die Jalousien sind doppelt ausgeführt. Einmal die auch von der DB bekannten Semi-Sonnenschutz-Variante, und einmal eine undurchsichtige und wirklich abdunkelnde, beide können unabhängig voneinander runtergefahren werden. Vorbildlich.

[image]
Bild 65: An Bord gab es bald ein Gratisgetränk (Kaffee, Saft, Wasser (sogar mit Kohlensäure)) und ein Gratiscroaisant, gefült mit Spumantecreme. Getraut das zu essen habe ich mich bis heute nicht.

[image]
Bild 66: Entlang der Strecke wird gebaut. Die ersten Halte liegen über 60 Minuten auseinander, wir passieren immer mal wieder Stationen wie diese.

[image]
Bild 67: Und nochmal, das auf dem vorigen Bild könnte vielleicht ein Stellwerk sein...

[image]
Bild 68: In den Türbereichen die Umblätterkarten mit dem Zuglauf, diebstahlgesichert. Es werden auch die verschiedenen Zugnummern ausgewiesen.

[image]
Bild 69: Wir passieren dieses polnische Ensemble.

[image]
Bild 70: Ich habe noch zahlreiche Zloty und auch Hunger, was liegt da näher als ein Gang in den Speisewagen.

[image]
Bild 71: Ich entscheide mich für Ente mit Graupen und Beilage, eventuell Rote Bete? Dazu einen Weißwein. Das ganze war sehr lecker, im Gegensatz zur DB stehen hier auch noch Pfannen auf dem Herd. Der Service war freundlich und zuvorkommend.

[image]
Bild 72: Die ersten Kilometer wieder in Deutschland und die letzten bis Berlin vertrieb ich mir noch mit einem Latte Macchiato am Platz.

[image]
Bild 73: Wir erreichten Berlin Ostbahnhof pünktlich. Am Gleis gegenüber stand schon der IC, der mich bis Hannover bringen sollte. Der EC aus Warschau würde hier wohl rund 20 Minuten Aufenthalt haben, bis es weiter zum Hauptbahnhof geht.

Die weitere Fahrt verlief unspektakulär. Zwischen Wolfsburg und Hannover waren die Sturmschäden noch nicht repariert, sodass es wieder einige Minuten Verspätung gab.

---

Hier ist der Reisebericht nun zu Ende, der uns über mehrere Tausend Kilometer und drei Länder geführt hat. Ich bedanke mich bei den Lesern für das Interesse und freue mich über Anmerkungen, Ergänzungen, Lob und Kritik.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum