Die Eisenbahn ist nicht mehr zu retten ... (Aktueller Betrieb)

Blaschke, Osnabrück, Freitag, 10. August 2018, 12:01 (vor 10 Tagen) @ Blaschke

Tach.

Heute morgen extra nachgesehen: beim 1918 war nur eingetragen, dass der hinter Hannover umgeleitet wird. Fahren sollte er aber.

Mittlerweile muss man in der Plüschetage aber anders gewürfelt haben. Oder die haben am Daddelautomat ne Serie geschafft. Beim Zwischenhalt in Duisburg stelle ich jetzt fest, dass der Zug mittlerweile als Komplettausfall geführt wird. Das konnte um 8.30h natürlich auch noch keiner wissen.

Also sitze ich jetzt völlig sinnfrei in Duisburg und komme nicht msl anständig nach Hause. Flex: fällt aus. IC gen Hamburg: fallen aus.

Da ärgere ich mich schon wieder, extra einen Tag frei genommen zu haben, um der Eisenbahn in Deutschland zu vertrauen.

Es hat aber einfach keinen Zweck mehr. Mittlerweile muss man jedem, der Wert auf auch nur etwas Qualität legt, von der Benutzung dieses Verkehrsmittels abraten.

Ich bin jedenfalls erstmal wieder für eine Weile kuriert.


Angesäuerte Grüße von

jörg


der sich jetzt fragt, was er alternativ in Duisburg erleben könnte. Nur komm ich nicht zum recherchieren, weil hier am Bahnhofsvorplatz alle Geld von mir wollen.

--
Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen! (Jean Paul Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum