Ich versteh's noch immer nicht (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

musicus @, Donnerstag, 09. August 2018, 09:25 (vor 6 Tagen) @ JeDi
bearbeitet von musicus, Donnerstag, 09. August 2018, 09:29

Was übrigens nicht geht ist BC50 2. Klasse und BC25 1. Klasse zu kombinieren...

Weshalb? (rhetorische Frage) Ist die Ausstellung eines BC25-Flexpreises zu schwierig? (rhetorische Frage)

Die BB (Punkt 2.6.3) finde ich in der Beziehung allerdings verwirrend, dort heißt es "Ein BahnCard-Rabatt kann auch für den Übergang in Anspruch genommen werden", demnach müsste also der in diesem Zuge verkaufte 1. Klasse-Flexpreis in jedem Fall mit einer beliebigen 1. Klasse-BC rabattierbar sein. Weiter heißt es allerdings " Eine Kombination der BahnCards für die 1. Wagenklasse und 2. Wagenklasse ist ausgeschlossen.", was ja bedeuten würde, dass ein Übergang nur dann rabattierbar ist, solange sich der Rabatt für den 2. Klasse-Flexpreis und den 1. Klasse-Flexpreis auf ein und dieselbe BC gründet.

Abgesehen vom Mangel an Widerspruchsfreiheit in der schleißigen Ausformulierung der BB ist das eigentlich blanke Schikane von 1. Klasse-Kunden mit mehr als einer BC (BC50+BC25F, BC100+BC25F...). Die Sinnfrage (Was soll dieser Unfug?) zu stellen lohnt sich - wie immer bei der DB - nicht. Aber ich fühle mich zunehmend darin bestätigt meine 1. Klasse-Bahncard gekündigt zu haben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum