Wartung durch Hersteller. Gutes Modell, denke ich (Allgemeines Forum)

SPFVG, Mittwoch, 08. August 2018, 10:52 (vor 8 Tagen) @ Baselaner

Auch ist die Verantwortlichkeit für die Verfügbarkeit der Züge glasklar - kein Schwarzer-Peter-Spiel zwischen Hersteller und Betreiber.


Wie meinst du das? Wie ist es denn vorher, bzw. jetzt, wenn das EVU auch die Wartung übernimmt?

Der Hersteller gibt eine Garantie auf diverse Teile - je nachdem ca. 5 Jahre - und wenn die vorbei ist und Langzeitschäden aufkommen, dann steht das EVU dumm da.

Beispiel: Die diversen ICE-Achsprobleme.

Wenn der Hersteller wartet, muss er dagegen immer die Suppe auslöffeln, die er sich selbst gebaut/eingebrockt hat. Ich sehe das auch als Vorteil.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum