Warum nicht auch mein Rewe-Markt? (Aktueller Betrieb)

Frecciarossa, Samstag, 14. Juli 2018, 15:32 (vor 151 Tagen) @ Henrik

Die Verbraucherpreise sind hierzulande endlich gestiegen, weil die Arbeiter vor Ort etwas mehr Lohn erhalten.

Welche Arbeiter und wo?

Wir werfen die Hälfte unserer Lebensmittel weg, komplett weg, die Hälfte.

Welchen Einfluss hat das auf die Produktionskosten?

Da kann man also gewaltig einiges anpassen und vor allem auch selbst anbauen, wie es bis vor einigen Jahren noch Standard war.. beim Markt einkaufen, beim Bauer vor Ort..

Steht jedem frei, aber was hat das mit den Preisen im Supermarkt zu tun?

Eine Inflation für den Endverbraucher kategorisch auszuschließen hieße für den Arbeiter vor Ort nicht nur auf Dauer keinen einzigen Cent Lohn mehr, sondern gar weniger.

Blödsinn, Löhne steigen aufgrund von Produktivitätssteigerungen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum