Durchschnittliche Wartezeitangabe (Allgemeines Forum)

Ösi, Mittwoch, 11. Juli 2018, 18:32 (vor 70 Tagen) @ fxe
bearbeitet von Ösi, Mittwoch, 11. Juli 2018, 18:32

Abgesehen davon, dass ein Klick auf die Zeitkarte dann doch wieder auf die umständliche Menüführung mit zunächst E-Ticket auflegen etc. gelangt, scheint mir inzwischen der Nutzen für die begrenzte Gruppe mit dieser Mobilitätseinschränkung fraglich.
Gehe ich recht in der Annahme, dass unter denjenigen, die wissen wo sie klicken müssen, in der Regel auch ein Dokument ihr eigen nennen, das eine Nutzung der angebotenen Tickets nicht erforderlich macht. Ticketkauf für dritte wäre noch eine Option.

Das ist für Sehbehinderte, nicht Blinde. Ich denke z.B. an eine ehemalige Arbeitskollegin, die Albinismus hatte. Sie konnte einen Computer bedienen, aber nur mit großer Schriftgröße und knalligen Kontrasten (trotz Brille). Das Merkzeichen und damit die Freifahrt hatte sie nicht, denn sie war nicht (fast) vollständig blind. Auto fahren durfte sie natürlich trotzdem nicht, sie ist also gewissermaßen in eine Lücke gefallen.

Auch ich müsste nach Verlust meiner Brille den Automaten entweder nach bekannten Tasten oder mit Nase auf dem Bildschirm bedienen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum