IC fährt Stuttgart-Singen-Radolfzell (Aktueller Betrieb)

Turbonegro, Mittwoch, 13. Juni 2018, 14:32 (vor 102 Tagen) @ Eisenbahnwilli

Der IC aus Stuttgart kommt mit Minute 25 in Singen an und fährt mit Minute 35 (eine Stunde später) wieder ab.
Da der Bahnhof Singen kein Gleis frei hat, um den IC dort 70 Minuten zu parken, wird er nach Radolfzell gefahren, da es dort ausreichend Gleiskapazität hat.
Ursprünglich sollte der IC weiter nach Zürich fahren. Da die IC2-Garnituren für den Verkehr in die Schweiz noch nicht fertig sind, muss in Singen umgestiegen werden.
Voraussichtlich Ende 2019 fährt dann der Zug direkt weiter nach Zürich.

Wahrscheinlich fürchtet man seitens der Politk das Geheule, jetzt werde Radolfzell von Fernverkehr abgehängt. Außerdem ist der Zug vom Land (Ex-RE Stgt-Singen) bestellt und dies eben nur bis Singen.

Das es zeitlich reicht, den Zug bis Konstanz durchzubinden, zeigt die Fahrt am Nachmittag. IC 2389 kommt 17:25 in Singen an, fährt mit Halt in Radolfzell nach Konstanz 17:48, wendet und fährt 18:07 zurück um um 18:35 in Singen wieder in den Plan einzuscheren.

Dies ist allerdings gewollt, da um diese Zeit die Kapazität des IC2-Dosto in der Schweiz, wenn er denn eines Tages in die Schweiz fährt, nicht reichen wird.

Bei größeren Verspätungen entfällt natürlich die Leerfahrt bis Radolfzell.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum