Die Faszination Bahnfahren statt Smartphone (Allgemeines Forum)

GUM @, Mittwoch, 13. Juni 2018, 11:45 (vor 67 Tagen) @ Colaholiker

Danke für Deinen interessanten Beitrag.

Vielleicht lässt sich die Sinnfreiheit des Komfort-Check-Ins auch ein bisschen anders verdeutlichen:

Wenn der Kunde nur noch auf dem Handy herumtippt, dann lenkt er seine Aufmerksamkeit weg vom Kernprodukt Bahn oder der Beförderungsdienstleistung.

Sollen doch eigentlich die Systemvorteile inkl. Bewegungsfreiheit und Service am Platz erlebbar werden.

Und das geht eher, wenn man mit offenen Augen unterwegs ist anstatt auf den Bildschirm zu starren :-)

Service am Platz gibt es nicht mal beim Bugatty Veyron....

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum