Pendeln ist nie die günstigste Lösung (Allgemeines Forum)

Aphex Twin, Dienstag, 12. Juni 2018, 16:00 (vor 8 Tagen) @ flierfy

Nein, es handelt sich um einen nichtöffentlichen Charterzug, der zur Stoßzeit zwischen den Parlamentsstandorten pendelt. Ist sicherlich die günstigste Lösung.

Es wäre viel günstiger, wenn man sich ein für alle Male für einen Standort entscheidet. Aber dazu können diese Flitzpiepen sich ja nicht durchringen.

Das ist doch mit Berlin/Bonn nicht grundsätzlich anders. Und wenn es um Standortschliessungen bei grossen Unternehmen geht wird auch ja auch nicht immer die 'ein Standort' ist günstiger angewandt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum