Spiegel: Komfort Check-In in allen ICE-Zügen verfügbar (Allgemeines Forum)

fxe @, Dienstag, 12. Juni 2018, 00:20 (vor 64 Tagen) @ Hansjörg

Soweit ich verstanden habe, derzeit nur mit Reservierung und - vor allem wenn alles rund läuft - keine Umbuchung keine verpassten Anschlusszüge etc. Und - was wenn ich mich umsetzen will, die Fahrt abbreche z. B. weils nicht weiter geht und gegenüber der Zug zuerst weiter fährt etc.
Nun als Kaum-reservierer-wenn-dann-mal-in-Österreich bin ich ohnehin nicht die Zielgruppe.

Ich habe mal die Kontrolle meines Online gebuchten Tickets in Italien erlebt. Das war wohl ne einfache Mail ohne Codeschnick. Der Zugbegleiter ist einfach durch den Wagen und hat irgendeine Liste abgehakt. Es gab kaum eine Ansprache. Hier herrschte Reservierungspflicht.

BC100: Bin mit ner Freundin die drolligen Fragen des Marketings einer u. a. an sie adressierten Umfrage zum Thema durchgegangen. Die wollen echt an die Nutzungsdaten der Black-Mamba-Fahrer. Alle möglichen Ideen wurden vorgestellt wie der KCI auch für diese Personen schmackhaft werden könnte. Von Verzehrgutscheinen, Bonuspunkten im Microbereich, dss ganze Register der Payback-Kundenbindung. Ob sich die BC100-Fahrer darauf einlassen? (Funktion dann mit Selfcheckin von Sitzplatznummer, Zug und Wagennummer dann über das Bord-Wlan ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum