Auch kein Argument (Allgemeines Forum)

agw @, NRW, Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:19 (vor 90 Tagen) @ Paladin

Beim Zug verpasst man allerdings im Zweifelsfall die gesamte Zugfahrt wegen der falschen Angabe.


Abfahrtszeit ist doch keine falsche Angabe. Wer zu dumm ist, rechtzeitig beim Zug zu sein, der hat es nicht anders verdient.

Die Sekunden sind dem Fahrgast auch beim Umstieg geklaut worden.

Jetzt denk mal drüber nach.
"Zu dumm" ist da höchsten die DB, die den anderen Zug nicht die gleiche Zeit hat vorher ankommen lassen, wenn es denn überhaupt ihr Zug war.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum