? zu Niedersachsen-Ticket in NRW (Allgemeines Forum)

Robert Weemeyer @, Hannover, Mittwoch, 16. Mai 2018, 14:02 (vor 91 Tagen) @ Oja

Münster ist ein wichtiges Fahrziel für Leute aus dem Emsland, zum Beispiel aus meiner Heimatstadt Lingen. Wenn das Niedersachsen-Ticket nicht bis Münster gelten würde, wäre man auf den ganz normalen Tarif angewiesen. Der beträgt 15,50 € für eine Person und eine Richtung. Hin und zurück also pro Person 31,00 €. Bei zwei Personen wären es 62 €; da wäre schon das Quer-durchs-Land-Ticket für 52 € die billigere Lösung. Aber einen solchen Preis ist kaum jemand bereit zu zahlen für einen Tagesausflug in eine 70 km entfernte Stadt. Folglich würde das Auto benutzt.

Dieses Problem besteht allerdings nicht nur in der Relation Emsland–Münster, sondern überall da, wo Landesgrenzen der Benutzung von Ländertickets entgegenstehen. Das Grundproblem liegt darin, dass der stinknormale Nahverkehrstarif zu hoch ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum