DB (Allgemeines Forum)

Gast, Dienstag, 15. Mai 2018, 16:52 (vor 6 Tagen) @ sflori

- Wenn man mit RJ 367 nach St. Pölten fährt (an 0:03), erreicht man um 1:03 einen REX nach Amstetten (an 1:53). Ob das zumutbar ist, ist eine andere Frage...
- Würde die Bahn, ehe eine Übernachtung bezahlt wird, nicht vielleicht auch mit NJ 247 (Amstetten an 5:24) ankommen?
- Abgesehen von der rechtlichen Situation wäre bei einer "viel zu frühen" Übernachtung zu bedenken, daß sich vielleicht, wenn man weiterfahren würde, herausstellen würde, daß man außerplanmäßig doch noch einen verspäteten Zug an den Zielort schafft oder daß es weitere gestrandete Fahrgäste mit ähnlichem Ziel gibt, so daß ein Taxi finanzierbar ist oder gar ein außerplanmäßiger Halt eingelegt wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum