Wird die WESTbahn die Konzession erhalten? (Allgemeines Forum)

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Montag, 14. Mai 2018, 21:00 (vor 212 Tagen) @ Altmann

Ich glaube nicht, dass das eintreten wird. Die Pendler reisen mit Zeitkarten und da ist die Westbahn nicht drin.

Wenn man zum Vergleich beispielsweise Wien-St. Pölten betrachtet, ist es gsr so, dass man dort aktiv dafür sorgte, dass die Westbahn keine Option für die Pendler dort ist. Zuletzt mit dem Austritt aus dem Verkehrsverbund und der Streichung der Halte in Tullnerfeld. Den Job erledigen hingegen die ÖBB und wenn man nicht gerade mit den Zeitkarten konkurriert in Deutschland, glaub ich nicht, dass es da ein Problem gibt.

Klar, bei Einzelkarten könnte die Westbahn zur Konkurrenz werden. Es ist nicht schwer, günstigere Preise anzubieten. Ob das aber am Ende ein relevanter Verlust wird, wage ich zu bezweifeln. Wenn ich mir die Kurzstrecken anschaue, dann ist es so, dass man in Österreich sowohl mit dem Verbundstarif als auch beim ÖBB-Tarif mit VC günstiger fährt als mit der Westbahn - zumindest außerhalb Oberösterreichs, wo Verbundskarten anerkannt werden...

--
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum