Verantwortlichkeit von DB Netz für Verspätungen? (Allgemeines Forum)

Berliner65 @, Berlin, Montag, 14. Mai 2018, 13:47 (vor 13 Tagen) @ tom66

Fahrzeuge kommen von Firma A, Betreiber der Linie ist Firma B, gefahren wird auf der Infrastruktur von Firma C, die Bahnhöfe sind von Firma D und die Anzeigen auf den Bahnhöfen mach Firma E.
Alles zum Wohle der Kunden. Wer es glaubt.....

Es klappt beim Fliegen (Maschine von Firma A; Flugbetrieb durch Firma B; Flughafen wird betrieben von Firma C; Dienstleistungen am Airport erbringt Firma D), also unterstelle ich, dass es auch im Bereich der Bahnen klappen müsste/könnte.

Ich erachte zwei Kernaspekte für relevant: a) die wirtschaftlichen Vorgaben jedes Beteiligten sowie b) das Wollen aller Beteiligten. Beides muss gegeben sein, damit der Laden läuft.

--
Meine Ankünfte am Zielort bewegen sich seit Wochen im Bereich von -5 bis +10. Wo kann ich mich beschweren, weil ich jetzt keine Bahn-Schauergeschichten erzählen kann? ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum