Es gab nie einen ICE-Stundentakt Bonn - Berlin (Allgemeines Forum)

Karolinger, Montag, 14. Mai 2018, 13:09 (vor 156 Tagen) @ RenateMD

Angebot bis zur Eröffnung der NBS Rhein-Main
Bonn Hbf ab zweistündlich von 5:51 bis 19:51 (samstags bis 17:51)

Angebot nach Eröffnung der NBS Rhein-Main
Bonn Hbf ab zweistündlich 6:22, 8:22, 10:24, 12:24, 14:16, 16:16, 18:16 (Abfahrt zur Minute 16 wegen Parallelverkehr mit IC-Linie 32 Stuttgart - Dortmund)

Der ICE um 10:24 Uhr entfällt zum Jahresfahrplan 2007, dafür sonntags ICE um 20.25 Uhr. Später entfallen die ICE um 16:16 und 18:16.

Für einige Jahre ersetzt ICE 855 von Trier nach Berlin (Bonn Hbf ab 7.22 Uhr) den IC von Koblenz nach Norddeich.

Mit Ausdünnung der IC-Linie 35 zwischen Köln und Koblenz/Trier/Luxembourg wird eine Fahrt um 17:22 Uhr ab Bonn Hbf angeboten.
Später wird diese wieder durch einen IC von Bonn nach Emden ersetzt.

Mit Beginn der Bauarbeiten in Bonn entfallen auch die Fahrten um 8:23 und 14:25 Uhr.
Nach Beendigung der Bauarbeiten möchte die DB wieder zu einem Zweistundentakt zurückkehren, wie er bereits seit Dezember 2006 nicht mehr bestanden hat.

Die ICE von/nach Bonn verkehren in der Trasse der zukünftigen Sprinterlinie von/nach Berlin.

Die Ausschreibung der Bundesministerien für die Strecke Bonn - Berlin hatte damals Air Berlin gewonnen, die DB konnte weder finanziell noch zeitlich mithalten. Air Berlin hatte preisgünstige "Flextickets" angeboten, es konnte kostenlos auf einen früheren oder späteren Flug umgebucht werden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum