Oh der Experte ist wieder am Werk! (Allgemeines Forum)

Frecciarossa, Montag, 14. Mai 2018, 10:21 (vor 94 Tagen) @ MF_5289

außerdem kennt man die Unfähigkeit, bei Baustellen Fahrpläne zu planen, die nicht geradezu zwangsläufig zu Verspätungen führen.


Kannst du eigentlich auch was anderes, als ständig nur draufzuhauen und Unfähigkeiten vorzuwerfen? Wenn du einen besseren Plan hast, dann bewirb dich als Planer und mach es besser. Und wehe es kommen dann irgendwelche Umstände zusammen, die dann nicht richitg laufen.

Danke, das ist nicht mein Fachgebiet.

Darf ich dann bei dir persönlich Regress einfordern, weil du Unfähigkeit bewiesen hast und keine absolut fehlerfreie Baustellenabwicklung über die Bühne gelaufen ist?

Es geht mir nicht um persönliche Haftung, sondern um die Frage, ob infrastrukturbedingte Verspätungen finanzielle Folgen für den Infrastrukturbetreiber haben oder nicht. Entschuldige meine ökonomische Sichtweise, aber sie hat sich bewährt.

Bist du bei deiner eigenen Arbeit genauso kritikfähig und bringst tagtäglich 100% geforderte Lesitung?

Ja.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum