privater Fernverkehr ab 12/2018 (Allgemeines Forum)

EK-Wagendienst @, Münster, Sonntag, 13. Mai 2018, 21:36 (vor 94 Tagen) @ Turbonegro
bearbeitet von EK-Wagendienst, Sonntag, 13. Mai 2018, 21:38

Hallo,

ich würde geren eine kurze Übersicht des privaten Fernverkehrs ab 12/2018 aufstellen, die gerne ergänzt werden darf, da ich nicht immer alles mitbekomme...

Thalys:
Paris-Brüssel-Köln-(Dortmund) 5 Zugpaare, Sonntags 4 Zugpaare

Was ist denn daran privater Fernverkehr?

Das ist doch ein Unternehmen der SNCF , SNCB und NS, also 3 Staatsbahnen, und die 2 ersten Bahnen passen genau auf, das niemand anderes in deren Ländern Personenverkehr macht, mit der Einschränkung durch die DB bis Brüssel, da sie ja selber da nichts anbieten.

In DE wird der Zug als EVU von der Eurobahn gefahren, ja aber auch das ist SNCF.
Da keine dieser Bahnen selbständigen Eisenbahnbetrieb in Deutschland durchführen dürfen.

Wer nutzt den schon einen Thalys im reinen Deutschland verkehr.

Sobald in DE Bauarbeiten im Ruhrgebiet sind, fällt der Thalys auch mal schnell aus.

Es gibt nur 2 Staatsbahnen die in DE selbständig fahren dürfen, das ist die ÖBB Pv und die CFL.
DE fängt da immer auf der Staatsgrenze, und man braucht dann immer einen Partner.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum