Vorgänge am Bahnsteig nicht vergessen (Allgemeines Forum)

Colaholiker @, Frankfurt / Hildesheim, Montag, 16. April 2018, 08:01 (vor 92 Tagen) @ agw

Auch die Vorgänge am Bahnsteig nicht vergessen.
Viele Verspätungen entstehen, obwohl der Zug eigentlich lang genug am Bahnsteig steht und das Ausfahrsignal rechtzeitig auf grün geht.

Gestern Abend wieder mal in Frankfurt Hbf erlebt, bei dem Zug, mit dem meine Freundin nach Hause gefahren ist. 2x 411 stehen am Bahnsteig, Anzeige sagt gleichzeitig, daß nur der Zugteil nahe des Querbahnsteigs genutzt werden soll und "Beachten Sie die abweichende Wagenreihung". Am Zug selbst ist Zugnummer 77777 von "Reinigung" nach "Einsteigen" über "bitte nicht" geschildert. Auf beiden Wagenteilen. Etwa 5 Minuten vor Planabfahrt öffnen sich dann am hinteren Zugteil die Türen, nach und nach sammelt sich die über die komplette Bahnsteiglänge verteilte Menschenmasse am aktiven Zugteil (nach wie vor ICE 77777) und quetscht sich in die benutzte Hälfte des Zuges. Abfahrtszeit, Ausfahrsignal steht... nichts tut sich. Irgendwann nahm der Fdl das Ausfahrsignal wieder zurück, und von der Spitze des Bahnsteigs kamen mehrere Grüppchen von Leuten gemütlich angeschlendert (wo zum Henker kamen die denn her? Da ist kein Zugang?) um dann an irgendeiner Tür, die ihnen beliebte, mal einzusteigen. Abfahrt erfolgte letztlich mit +15, ohne Information im Zug oder am Bahnsteig. Übrigens immer noch als ICE 77777.

Alleine wegen der Schlenderei den Leuten die Tür vor der Nase zuknallen wollende Grüße
der Colaholiker

--
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum