wie sieht denn der Umbau bei den 612ern aus? - owT (Umläufe, Tz-Anfragen, Tz-Taufen)

elvis_lebt, Ostwürttemberg, Sonntag, 15. April 2018, 23:08 (vor 243 Tagen) @ Dirk
bearbeitet von elvis_lebt, Sonntag, 15. April 2018, 23:09

Hier https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?004,8378513 gibt es ein paar Bilder, irgendwo gibt es noch einen ausführlicheren Thread.

Neben der Verschiebung des 1. Klasse-Abteils (jetzt wieder das kleine Durchgangs-Kabuff mit 8 Plätzen) und einer Auffrischung von Licht, Innenverkleidungen, Sitzen usw. wurden die Klapptische an den Zweiersitzen ziemlich lieblos entfernt und die Armlehnen in Buchenholz(imitat?) jetzt dunkelgrau überlackiert. Sobald dort eine Macke drin ist, schimmert das alte Holz durch.
Statt der Displays in den Außenwänden neben den Einstiegstüren wurden riesige (wirklich!) LED-Anzeigen in ein Fenster eingebaut (so ähnlich wie bei der BR 423), was dazu führt, dass das Fenster dort ab Schulterhöhe aufwärts nicht mehr nutzbar ist.
Außerdem wurden noch Rollstuhl-Hublift, Kameras, WLAN und FIS-Monitore verbaut.

Aus meiner Sicht kein großer Wurf. Klar, das Landesdesign macht hier Vorgaben, aber man kann diese Vorgaben sicherlich auch mit etwas mehr Verstand umsetzen...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum