Frage zu FGR und Schwerbehindertenausweis (Allgemeines Forum)

Tabernaer @, Freitag, 13. April 2018, 22:09 (vor 6 Tagen)

Blöde Frage. Ich weiß es wirklich nicht, weil ich den Fall noch nicht hatte...
Eine gute Bekannte ist unterwegs mit dem Schwerbehindertenausweis und im Nahverkehr. Nun ist Sie auf einem Bahnhof in der Pampa gestrandet vorerst und hat Sorge, das ein weiterer Zug ausfallen könnte und Sie dort oder Wo auch immer fest hängt über Nacht.

Wie verhält sich das mit der dann ggf notwendigen Übernachtung? Gelten hier die FGR? Übernimmt also die Bahn die Hotelkosten?

Wie verhält es sich, wenn keine DB Info oder Zub/KIN erreichbar ist für Hotel/Taxischein und man aber nicht soviel Geld hat bzw keine EC/KK um in Vorkasse zu gehen?
Wie kommt man dann vom Fleck zum Ziel oder ins Hotel?
Gar nicht? Bahnhofsbank+Zeitung?

Danke für zielführende Antworten. Bitte keine Mutmaßungen, die bringen nicht weiter....


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum