Bessere Alternative ... (Reiseberichte)

Frecciarossa, Mittwoch, 14. März 2018, 13:40 (vor 247 Tagen) @ caboruivo

SBB, ÖBB und DB haben immerhin noch Interesse an grenzüberschreitenden Verkehren, die Trenitalia überlässt es in den meisten Fällen den anderen Bahnen, so dass SNCF und DB-ÖBB in Eigenregie über die Grenze fahren, nur mit den SBB arbeitet man noch zusammen, allerdings sind auch dort die Durchbindungen über Mailand hinaus auf zwei Zugspaare nach Venedig beschränkt.

Das kann ich nicht so stehen lassen. Trenitalia betreibt die Thello-Züge nach Frankreich in eigener Regie ohne Beteiligung der SNCF. Weiterhin war es eine Entscheidung von DB und ÖBB, den Brennerverkehr ohne Trenitalia weiterzuführen. Trenitalia hatte zuerst sogar erwogen, eigene Züge in Konkurrenz anzubieten. Und der Nachtverkehr Schweiz-Italien ist, wenn ich mich richtig erinnere, an der SBB gescheitert und nicht an Trenitalia.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum